Hofheim: Die FeG Main-Taunus hat am Donnerstag, dem 19. Januar, ihren Alpha-Kurs gestartet. Ein hoch motiviertes Team von 6-8 Helfer heißt die Gäste willkommen und verbringt mit ihnen bei Abendessen, Vortrag und in den Gruppengesprächen den Abend. In entspannter Atmosphäre können die Teilnehmer zuhören, mitreden und Neues entdecken.

Die Treffen beginnen mit einem gemeinsamen Essen, dem ein kurzes Referat von Nicky Gumbel per Video folgt, in der Gesprächsgruppen bieten anschließend die Möglichkeit, mit eigenen Fragen und Gedanken zu Wort zu kommen. Die Video-Vorträge laufen am Abend in der Kurzversion und werden im Nachgang den Teilnehmern in der Langversion zur Verfügung gestellt.

Die Abende beginnen für die Besucher um 19:30 Uhr und gehen bis 21:30 Uhr. Das Team trifft sich schon um 18:30 Uhr zu Vorbereitung, Gebet und letzten Absprachen. Nach 21:30 Uhr findet noch eine kurze Feedbackrunde statt. Insgesamt war ein guter Start, bei dem auffallt, dass Freunde und Bekannte eingeladen wurden, die auch gekommen sind und sich auf die gemeinsame Glaubensreise einlassen.

Wer gerne noch zum Alpha-Kurs der FeG Main-Taunus dazustoßen möchte, hier klicken >>